Die Spatzen auf dem Bauernhof

Einrichtung: Kindernest

Die Spatzen bekamen in den letzten Wochen immer wieder tierischen Besuch. So kamen die Kuh „Lotte“, das Schwein „Fred“, das Schaf „Klara“ und die Henne „Anni“ in die Krippe.

Krippenkinder besuchen den Bauernhof

In Briefen, die uns von den Tieren geschrieben wurden, erfuhren wir viele Eigenschaften und Vorlieben der Tiere: Kühe essen gerne Mais und in ihren Eutern wird Milch produziert. Schweine suhlen sich gerne im Dreck und kleine Lämmer spielen gerne im Stroh. Ein Huhn pickt mit seinem spitzen Schnabel allerlei Körner vom Boden auf.

Um sich die echten Tiere auch einmal anzuschauen, machten sich die Spatzen mit ihren Erzieherinnen am 20.Oktober auf den Weg zu den landwirtschaftlichen Lehranstalten in Bayreuth. Nach einer kleinen Stärkung ging der erste Weg zum Kuhstall, in dem viele große und auch kleinere Kühe wohnen. Anschließend besuchten die Spatzen die Schafe auf ihrer Weide.

Auf dem Weg zurück zum Kindernest kamen die Kinder an einer großen Wiese vorbei, auf der viele Kühe weideten.

Es war ein sehr erlebnisreicher, spannender Ausflug.

Menü