St. Martin Erlebnisspaziergang rund ums BRK-Kinderhaus

Einrichtung: Kinderhaus

Noch immer erschwert uns die Pandemielage das Planen und Durchführen von Veranstaltungen, Festen und Feiern. Doch Not macht ja bekanntlich sehr erfinderisch und so konnte unser diesjähriges Laternenfest im Rahmen eines Erlebnisspaziergangs an der frischen Luft stattfinden.

Ein Kind beklebt eine Laterne mit bunten Herbstblättern.

Rund ums BRK-Kinderhaus wurde ein Weg mit Kerzen geschmückt, der von den Familien zu unterschiedlichen Zeiten abgelaufen werden konnte. An insgesamt sechs Stationen wurden die Kinder, Eltern und Familienangehörigen vom Team begrüßt und zu einer kleinen Aktion eingeladen. Am Startpunkt erwartete sie eine musikalische Begrüßung. Dann folgte ein Besuch beim verkleideten St. Martin und seinem Pferd. Zwei Bettlerinnen wurden auf dem Weg ebenfalls besucht und von den Kindern mit kleinen Stoffdeckchen zugedeckt. An der vierten Station warteten vier große Laternen darauf, von den Kindern bunt beklebt zu werden. Gemeinsam mit den Erwachsenen konnten sie auch noch ein Stück des Weges erhellen und zur schönen Atmosphäre beitragen. Eine leckere, von den Kindern und unserer Küchenfee Pam zubereitete Marmelade konnte gekauft werden und am Ende haben alle Kinder ein frisch gebackenes Martinsweckla mit einem Kinderpunsch bekommen und konnten abstimmen, wie ihnen der Erlebnisspaziergang gefallen hat. Es war sehr schön, dass so viele Familien teilnehmen konnten und über die positive Rückmeldung haben wir uns ebenfalls sehr gefreut!

Viele Grüße, Ihr BRK-Kinderhausteam

Impressionen

Menü